31. KUNSTAUKTION

Schätze entdecken vom Barock bis in die Klassische Moderne: Beim 19. Jahrhundert bestechen Gemälde der erfolgreichen Münchner Genremaler Heinrich Bürkel und Heinrich von Zügel. Aus Japan überzeugt das aparte Email-Tablett des innovativen Kunsthandwerkers Namikawa Sosuke (1847–1919) aus der späten Meiji-Zeit. Außerdem rückt SCHEUBLEIN Art & Auktionen kostbares Silber für Tisch und Tafel in den Fokus der Weihnachtsauktion. Glanzstück ist der um 1675/79 datierte Kugelfußbecher aus der berühmten Augsburger Silberschmiede. Folgen Sie der Faszination vergangener Zeiten.

27/11/2015 | 14:00 UHR
Waltherstraße 23
80337 München

Tel. +49 (0)89 / 23 88 689-0 Fax +49 (0)89 / 23 88 689-11

Kommende Highlights