FUNDGRUBE 24. MAI 2019

In Sommerstimmung wie auf dem 1908 entstandenen Gemälde “Kiefern in der Pupplinger Au” versetzen wir Sie auch mit den Trouvaillen für den kleinen Geldbeutel, die Sie bei unserer nächsten Fundgrube-Auktion entdecken können. Im Blickpunkt stehen, neben Schmuck, Asiatika und Gemälden des 19. Jahrhunderts, russische Lackdosen sowie Holzscheitelmadonnen, die nach berühmten Gnadenbildern im vormals österreichisch-ungarischen Raum gestaltet wurden.

DER NACHVERKAUF LÄUFT BIS ZUM 7. JUNI.

24/05/2019 | 13:00 UHR
Waltherstraße 23
80337 München

Tel. +49 (0)89 / 23 88 689-0 Fax +49 (0)89 / 23 88 689-11

Kommende Highlights