Fundgrube-Auktion am 14. Mai

Asiatisches Porzellan, Service und Figuren aus europäischen Manufakturen, eine gewohnt breite Auswahl an Graphik und Gemälden, aber auch kleinere Sammlungen u.a. mit westafrikanischen Goldgewichten prägen die Auswahl der Objekte in der Fundgrube-Auktion am 14. Mai. Manche, wie das Landschaftsgemälde von Max Köcke-Wichmann (oben) verbreiten sogar schon ein bisschen Sommerstimmung.

DER NACHVERKAUF LÄUFT BIS ZUM 28. MAI

14/05/2021 | 13:00 UHR
Waltherstraße 23
80337 München

Tel. +49 (0)89 / 23 88 689-0 Fax +49 (0)89 / 23 88 689-11

Kommende Highlights